IMMAC Holding AG übernimmt alle Anteile der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG und wird weiter stark expandieren.

9. September 2019 |

Im Rahmen der weiteren Expansion hat die IMMAC Holding AG sämtliche Geschäftsanteile an der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG übernommen. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung durch die BaFin.

(mehr …)

IMMAC research: Bis 2060 müssen jährlich über 5.800 vollstationäre Pflegeplätze gebaut werden

8. August 2019 |

Jeder zehnte Einwohner wird im Jahr 2060 in Deutschland mindestens 80 Jahre alt sein. Dies geht aus der jüngst erschienen 14. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes hervor.

(mehr …)

IMMAC Sozialbau feiert Richtfest in Lengede

25. Juli 2019 |

Am 24.07.2019 wurde im Rahmen einer Feierstunde das Richtfest für den Neubau einer stationären Pflegeeinrichtung mit 111 Pflegeplätzen in Lengede/Niedersachsen gelegt.

(mehr …)

IMMAC erwirbt Altenpflegeeinrichtung in Kisdorf/Schleswig Holstein

16. Juli 2019 |

Die IMMAC erweitert mit dem Erwerb einer weiteren Pflegeeinrichtung in Kisdorf, Landkreis Bad Segeberg ihr Portfolio in Schleswig-Holstein.

(mehr …)

IMMAC group mit erfolgreichem Messeauftritt auf der Altenheim Expo in Berlin

28. Juni 2019 |

Vom 25. bis 26. Juni hat in Berlin das zentrale Branchenforum für Betreiber, Investoren und Planer aus dem Bereich Altenpflege und Sozialimmobilie – die Altenheim-EXPO – stattgefunden.

(mehr …)

IMMAC feiert Richtfest in Kirchbarkau

11. Juni 2019 |

Am 06.06.2019 wurde im Rahmen einer Feierstunde das Richtfest für den Neubau einer Pflegeeinrichtung mit 113 Pflegeplätzen in Kirchbarkau/Plön gelegt.

(mehr …)

Vertriebsstart des zwölften Publikums AIF

14. Mai 2019 |

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin startet die IMMAC Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des zwölften durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF.

Der AIF mit dem Namen „DFV Hotelinvest 6 GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ investiert in drei sehr gut am jeweiligen Standort eingeführte Hotels in drei verschiedenen Bundesländern in Deutschland.

Die Investitionsobjekte H+Hotel & SPA Friedrichroda, H+Hotel Hannover und das H+Hotel Wiesbaden/Niedernhausen werden unter der Marke H-Hotels geführt.

Als risikogemischter Publikums AIF ist der Fonds bereits ab einer
Mindestzeichnungssumme von € 10.000 zeichenbar. Die hohen Ausschüttungen in Höhe von 5,00% p.a. erfolgen wie es für IMMAC Produkte üblich ist in monatlichen Teilbeträgen beginnend bereits im Monat nach der Kapitaleinzahlung. Der Fonds ist für einen Zeitraum von 15 Jahren konzipiert, denen ein Pachtvertrag von 20 Jahren zzgl. 2 x 5 Jahren Verlängerungsoption zugrunde liegt.

Das Investitionsvolumen beträgt rund 54,930 Millionen Euro davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 27,930 Millionen Euro.

Die drei Betreibergesellschaften können jeweils rund 17 bis 25 Jahre Erfahrung in der Hotellerie vorweisen und gehören als Tochtergesellschaften dem Konsolidierungskreis der Hospitality Alliance GmbH mit Sitz in München an. Die Muttergesellschaft Hospitality Alliance GmbH, München, betreibt unter der Marke H-Hotels 60 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wurde 1969 gegründet und zählt zu den größten deutschen familiengeführten Hotelbetreibern. Die Pachtverträge der drei Fondsobjekte sind mit einem Patronat der Hospitality Alliance unterlegt.

IMMAC group vergibt erstmalig Nachwuchspreis

18. Februar 2019 |

Im Rahmen des Jugendseglertags 2019 des DSV, konnte die IMMAC group den neu ins Leben gerufene „IMMAC Jugendseglerpreis“ verleihen.

(mehr …)

DFV erwirbt das NH Hotel in Deggendorf

12. Februar 2019 |

Die DFV Deutsche Fondsvermögen GmbH hat das NH Hotel in Deggendorf von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erworben. Betreiberin der Häuser bleibt weiterhin die NH-Hotel Group.

(mehr …)