IMMAC research bestätigt Lauterbachs Warnruf längst

Die jüngste Ankündigung von Gesundheitsminister Karl Lauterbach über den explosionsartigen Anstieg der Zahl der Pflegebedürftigen bestätigt die langjährigen Prognosen der IMMAC group.

Als führendes Investmentunternehmen im Healthcare-Sektor hat IMMAC bereits frühzeitig auf die demografischen Entwicklungen hingewiesen, die zu einer deutlichen Zunahme der Pflegebedürftigkeit führen werden.


Demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen

Prognosen zeigen, dass bis zum Jahr 2070 die Zahl der über 65-Jährigen um 25,1 Prozent ansteigen wird. Gleichzeitig schrumpfen die Anteile der jüngeren Altersgruppen deutlich. Bereits heute sind 7 Prozent der Bevölkerung über 80 Jahre alt – ein Anteil, der bis 2070 voraussichtlich auf 11 Prozent steigen wird.


Wachstum des Pflegemarktes und Investitionsbedarf

Der deutsche Pflegemarkt ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Die hausinterne Research-Abteilung, IMMAC research, hat umfassende Daten zusammengetragen, die belegen, dass bis 2040 jährlich über 20.000 zusätzliche vollstationäre Pflegeheimplätze benötigt werden. Diese Entwicklung erfordert erhebliche Investitionen: Bis 2040 wird ein Investitionsvolumen von 35 Milliarden Euro benötigt, um die notwendigen neuen Pflegeplätze zu schaffen.

Statistik_Entwicklung_Pflegebeduerftigkeit_©IMMAC

Die IMMAC group sieht sich in der Verantwortung, durch gezielte Investments einen wesentlichen Beitrag zur Schaffung neuer Pflegeplätze zu leisten. Florian M. Bormann, Geschäftsführer der IMMAC Immobilienfonds GmbH, kommentiert:

„Mit unseren IMMAC Healthcare-Fonds bieten wir genau die Produkte, die benötigt werden, um dem Mangel an Pflegeplätzen entgegenzuwirken. Private Investoren spielen eine entscheidende Rolle, da staatliche Mittel allein nicht ausreichen werden, um den Bedarf zu decken. Unsere Fonds ermöglichen es Investoren, einen gesellschaftlichen und sozialen Beitrag zu leisten und gleichzeitig eine langfristige Investition mit stabiler Rendite zu tätigen. Der Pflegemarkt bleibt systemrelevant und spielt eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Diese Investitionen kombinieren soziale Verantwortung mit wirtschaftlichem Erfolg."


IMMAC als Teil der Lösung

Seit bald fast 30 Jahren ist die IMMAC group auf dem europäischen Markt führend in der Finanzierung, städtebaulichen Planung und Bewirtschaftung von Pflegeeinrichtungen tätig. Dieses Engagement stellt unser Kerngeschäft und unsere Expertise dar. Als Marktführer in der Assetklasse „Healthcare“ sind wir in der einzigartigen Position, Healthcare-Immobilien von der Planung bis hin zur Betreuung der Pflegebedürftigen umfassend und erfolgreich zu realisieren und zu managen. Jahrzehntelange Erfahrung, eine tiefgehende Marktkenntnis und ein etabliertes Netzwerk im Pflegemarkt ermöglichen es uns, in diesem Bereich tonangebend zu agieren und maßgeschneiderte Lösungen für die wachsenden Herausforderungen des Pflegemarktes zu entwickeln.

Katharina Wöbke, Leitung Research operatives Geschäft
Katharina Wöbke, Leitung Research operatives Geschäft

IMMAC research: Fundierte Analysen für nachhaltige Investitionen

IMMAC research ist organisatorisch im Geschäftsbereich Ankauf angesiedelt und prüft intensiv jedes Investitionsvorhaben hinsichtlich der Lage, der Nachfrage sowie des Wettbewerbs. Diese gründliche Prüfung gewährleistet, dass Investitionsobjekte aus Marktsicht für eine nachhaltige Investition geeignet sind. Darüber hinaus unterstützt IMMAC research die Marktbewertung und Standortsuche und ist zentraler Ansprechpartner für alle Fragen zum Marktgeschehen innerhalb des Konzerns.

Die Prognosen von IMMAC research basieren unter anderem auf den Zahlen, Daten und Fakten des Statistischen Bundesamtes. IMMAC research nutzt ein Geoinformationssystem und verfügt über eine einzigartige, über viele Jahre aufgebaute Datengrundlage mit über 4 Millionen Datensätzen. Diese konstante und sorgfältige Marktbeobachtung ermöglicht eine valide und nachhaltige Marktbewertung.

 

--

Für weiterführende Informationen oder einen direkten Austausch stehen Ihnen unsere Research-Expertin Katharina Wöbke und Florian Bormann, Geschäftsführer der IMMAC Immobilienfonds GmbH, gerne zur Verfügung.

Die Meldung wurde am 28.05.2024 veröffentlicht.

Weitere Artikel

IMMACnews

Sie wollen über aktuelle Marktentwicklungen informiert werden? Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter IMMACnews an:

Sie haben offene Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Ansprechpartnerin Presse
von_Kap-herr_Felicitas_IMMAC_web_209x214px

Felicitas von Kap-herr

IMMAC group
Leitung PR & Kommunikation

Ansprechpartnerin Anleger
Baase_Ramona_2023_IMMAC_418x428px

Ramona Baase

IMMAC group
Anlegerbetreuung & Geschäftsführung Fidus Treuhand GmbH