IMMAC erweitert erneut Portfolio in Niedersachsen

Das Transaktionsteam der Hamburger IMMAC Verwaltungsgesellschaft mbH hat eine Pflegeimmobilie in Großenkneten/Ahlhorn von einer privaten Eigentümergemeinschaft erworben. Über die Kaufpreishöhe wurde Stillschweigen vereinbart.

Die bis dato von einer Standortgesellschaft des AWO Kreisverbandes Weser-Ems e.V. betriebene Einrichtung hat derzeit 55 vollstationäre Pflegeplätze.

IMMAC setzt mit dem Erwerb der Einrichtung ebenso die sehr erfolgreiche Partnerschaft mit der CONVIVO Unternehmensgruppe fort, welche im Rahmen eines neu abgeschlossenen Pachtvertrages die Einrichtung betreiben wird.

CONVIVO und IMMAC streben gemeinsam an, die Einrichtung zeitnah um mindestens 15 Pflegeplätze zu erweitern und die Attraktivität des Standortes damit nachhaltig zu stärken.

IMMAC unterstreicht mit dem Erwerb der Einrichtung, innerhalb eines sehr kurzen Zeitraumes, ihre Expertise bei komplexen Transaktionen und der gleichzeitigen Übernahme eines Betriebes.

Für Andreas Jantsch, Transaktionsleiter bei IMMAC, ist es besonders wichtig, dass IMMAC in Kooperation mit CONVIVO eine reibungslose Weiterführung des Betriebes im Sinne der Bewohner sicherstellt und konkrete Planungen zur Erweiterung des Standortes vereinbart sind.