Vorstandswechsel bei der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG

24. Mai 2018 |

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Frau Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frau Janssen, die bisher das Asset Mamagement Team der Hanseatischen geleitet hat, wird den Bereich Portfoliomanagement übernehmen.

(mehr …)

IMMAC group sichert Expansion über Reverse Merger mit international agierender Investmentgesellschaft

4. April 2018 |

Mit Wirkung zum 29.03.2018 hat Profunda Vermögen GmbH mit der Arundel AG, Zürich eine Absichtserklärung über einen reverse merger von Arundel, IMMAC Holding AG und HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG abgeschlossen.

(mehr …)

Vertriebsstart des zehnten Spezial-AIF der HKA Hanseatischen Kapitalverwaltung AG

9. November 2017 |

Vertriebsstart des zehnten Spezial-AIF

7. November 2017 |

Mit Genehmigung der BaFin, wurde der Vertrieb des „IMMAC Sozialimmobilien 81. Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ gestattet.

Die als Spezial-AIF (Mindestbeteiligung 200.000 €) konzipierte KG investiert in zwei substanziell hochwertige Pflegeheime in Nordrhein-Westfalen. Die Einrichtung in exzellenter Innenstadtlage von Wuppertal bietet die Pflege ausschließlich in Einzelzimmern an, in Wassenberg ist die Einzelzimmerquote bei 94%. Das Investitionsvolumen beträgt rund 26,9 Millionen Euro davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 13,2 Millionen Euro.

Insgesamt umfasst die Kapazität beider Häuser 154 Pflegeplätze, 26 betreute Wohnungen und 17 Tagespflegeplätze. Beide Einrichtungen weisen eine Belegung der Pflegeplätze von über 98% aus, was die hohe Nachfrage und die positive Positionierung an den Standorten bestätigt.

Pächter und Betreiber beider Häuser ist die Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Als größter kirchlicher Träger Deutschlands sind die Johanniter mit über 90 stationären Pflegeheimen ein Schwergewicht der Branche.

 

IMMAC startet Vertrieb für Spezial-AIF mit Ibis Styles Hotel Leipzig

12. Oktober 2017 |

Am 05.10.2017 hat die BaFin (Bundesanstalt für Finanz-dienstleistungsaufsicht) den Vertrieb der „DFV Hotel Flughafen Leipzig GmbH & Bo. KG geschlossenen Investmentkommanditgesellschaft“ gestattet.

(mehr …)

Vertriebsstart des neunten Spezial-AIF

10. Oktober 2017 |

Am 05.10.2017 hat die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienst-leistungsaufsicht) den Vertrieb der „DFV Hotel Flughafen Leipzig
GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesell-schaft“ gestattet.

Die als Spezial-AIF (Mindestbeteiligung 200.000 €) konzipierte KG investiert in ein „ibis Styles“ Hotel der Kategorie 3-Sterne-Superior mit 127 Zimmern. Das nahe dem Flughafen Leipzig gelegene Hotel ist langfristig verpachtet. Das Investitionsvolumen beträgt rund 8,8 Millionen Euro davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 3,6 Millionen Euro.

Für das Beteiligungsangebot liegen bereits Interessensbe-kundungen in einem Umfang vor, der das zu platzierende Eigenkapital weit übersteigt.

Dieser Umstand wie auch der Platzierungsstand von rund 50% innerhalb von nur sechs Wochen des Publikums-AIF „DFV Hotel Weinheim GmbH & Co. KG“ bestärkt die Entscheidung der IMMAC-Gruppe sich als Spezialist für Betreiberimmobilien neben Pflegeheimen und Kliniken über ihre Tochtergesellschaft DFV Deutsche Fondsvermögen AG auch dem Hotelmarkt geöffnet zu haben.

Vertriebsstart des neunten Publikums-AIF

31. August 2017 |

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin startet die IMMAC Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des neunten durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF.

Der AIF mit dem Namen "DFV Hotel Weinheim GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft" investiert in ein Hotel in Weinheim in Baden Württemberg. Das Objekt ist langfristig an die NH Hotels Deutschland GmbH vermietet. Das Investitionsvolumen be-trägt rund 20.055.000,00 Millionen Euro davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 9.100.000,00 Millionen Euro.